Mittwoch, 27. März 2013

Botox und Falten



Klassische bewahrte Regionen zur Gesichtsverjungung mit Botox sind die Zornesfalte und die Stirnfalten sowie die seitlichen Augenfalten. Man kann damit aber auch die Mundwinkel anheben, den Kinn- oder Halsbereich glatten. Die faltenverursachenden Muskeln werden fur ca. ein halbes Jahr durch Botox geschwacht, ohne die Mimik wesentlich zu beeinflussen. Die Wirkung tritt bereits einige Tage nach der Behandlung ein. Nach ofteren Injektionen konnen die Intervalle vergro?ert werden. Wichtig ist nachzubehandeln, bevor sich die Falten wieder eingraben! Und bitte keine Angst vor den kleinen Stichen - bei Bedarf vor der Behandlung mit lokalanasthetischer Salbe eincremen oder Eis auflegen!
Dr Fur ein moglichst perfektes Ergebnis ist es wichtig, die Gesichtsmuskulatur zu lesen und darauf abgestimmt individuell die passenden Punkte und Dosierungen zu wahlen! Insgesamt gilt: weniger ist mehr! Und je fruher mit einer Behandlung begonnen wird, um so weniger Mittel wird benotigt.
Wenn eine Behandlung mit Botox nicht mehr ausreicht, liegt das meist daran, da? die Falten bereits zu tief sind. Hier muss dann mit Volumen nachgeholfen werden. Wegen bester Vertraglichkeit bieten sich hier besonders Haluronsaure und Eigenfett an. Vor Behandlungen mit dauerhaften Fullmaterialien rate ich ab. Diese konnen bei einer Reaktion auf die Substanz Knotchen ausbilden, was bei dauerhaften Filern nicht so selten ist. Und diese Knotchen konnen nur sehr schwer wieder entfernt werden! Bei Hyaluronsaure sind Reaktionen extrem selten, es gibt ein Mittel zum vorzeitigen Abbau der Substanz und sollten Knotchen auftreten, lassen sich diese sehr gut behandeln und auflosen. Und Eigenfett ruft als korpereigene Substanz gar keine Reaktion hervor und ist daher bestens vertraglich.
In muskelarmen Regionen macht die Behandlung mit Botox keinen Sinn. Hier sind bei kleineren Faltchen Behandlungen zur oberflachlichen Hauterneuerung indiziert. Dazu zahlen Peelings, die Dermabrasion oder aber auch Laserbehandlungen. Wenn jedoch ein deutlicher Hautuberschuss in einer Gesichtsregion vorhanden ist, ist und bleibt die effektivste und beste Methode zur Gesichtsverjungung ein gut gemachtes Facelift, Halslift oder Brauenlift bzw. eine Ober- oder Unterlidstraffung. Bei letztgenannter kann uber den selben Schnitt auch das Mittelgesicht mit angehoben werden und dadurch die Backenregion deutlich verjungt und betont werden. Wir sind Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Therapie fur Ihre Problemzonen behilflich!
Die richtige Prophylaxe kann fruhzeitige Falten vorbeugen. In vielen Fallen entdeckt man seine ersten kleinen Faltchen um den Mund herum: Schutzen Sie sich vor zuviel Sonne. Verwenden Sie im Sommer oder an sonnenintensiven Tagen einen Sonnenschutz. Pflegecremes wie die von Durnig Aesthetics enthalten wertvolle Vitamine, die die Hautalterung bremsen und Regenerationsprozesse der Haut unterstutzen. Weiters wirkt sich Rauchen bekannterma?en negativ auf die Haut in der Mundpartie aus. Einerseits wird der Hautstoffwechsel durch Rauchinhaltsstoffe verschlechtert und andererseits wird die Faltenbildung durch das Aktivieren der Mundmuskeln Zug fur Zug gefordert. Also Hande weg von der Zigarette und hin zur Sonnencreme mit ausreichendem Sonnenschutzfaktor!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen